SV Stuttgart Wolfbusch 1956 e.V.
Der Schachverein für Jung und Alt!
Bis auf Weiteres findet KEIN Vereinsabend statt - aber: Schach geht auch zuhause
Verein

Liebe Vereinsmitglieder,

bekanntlich haben Politik und Verwaltungen drastische Regelungen getroffen, um einer weiteren Ausbreitung des Corona-Virus entgegen zu wirken. Für den Schachverein Wolfbusch wie auch für die meisten anderen Sportfreunde ist es aus diesem Grund notwendig, dass wir den Spielbetrieb vorläufig einstellen. Dies gilt sowohl für das Jugendschach als auch für den allgemeinen Vereinsabend am Freitag. Ebenso hat der Schachverband Württemberg alle Mannschaftskämpfe sämtlicher Spielklassen ausgesetzt. Leider muss auch die traditionelle Stuttgarter Stadtmeisterschaft, die am Himmelfahrtswochenende geplant war, abgesagt werden.

Sobald wir unseren Vereinsabend wieder aufnehmen können, werden wir das an dieser Stelle und per Rundmail bekannt geben.

Aber natürlich ist die aktuelle Situation kein Grund dafür, mit dem Schach generell kürzer zu treten oder auszusetzen. Glücklicherweise lässt sich Schach im Gegensatz zu anderen Sportarten problemlos im Wohnzimmer ausüben, sei es mit einem guten Lehrbuch oder online. Beispielsweise können kommentierte Partien nachgespielt werden, wie von dem aktuell stattfindenden Kandidatenturnier in Jekaterinburg, wo der Herausforderer für Weltmeister Magnus Carlsen gesucht wird. Unter anderem bringt Tabelle tagesaktuelle Berichte und kommentierte Partien.

Außerdem kann man natürlich online selbst Partien spielen. Die Württembergische Schachjugend veranstaltet gerade täglich ein Blitzturnier auf dem kostenlosen Server Lichess. Auf der WSJ-Seite gibt es Links und eine Anleitung (auf der Seite eventuell etwas nach unten scrollen).

Nutzen wir die Zeit zur Vorbereitung auf die Fortsetzung dieser oder den Start der nächsten Saison und vor allem: bleiben wir alle gesund!

Erstellt von AlexH am 18.03.2020 9:16