SV Stuttgart Wolfbusch 1956 e.V.
Der Schachverein für Jung und Alt!

Herzlich willkommen beim SV Wolfbusch


Spielabend:

Jugendliche: Freitags 17.00 - 20.00 Uhr
Erwachsene: Freitags ab 20.00 Uhr

Spielort:

Altes Pfarrhaus, Ditzingerstr.7
70499 Stuttgart-Weilimdorf

Kurzinfo:

Unser 1956 gegründeter Verein gehört mit seinen 180 Mitgliedern zu den größten Vereinen im Deutschen Schachbund. Die Hälfte aller Vereinsmitglieder ist unter 20 Jahre alt. An den Verbandsspielen nehmen wir mit 7 Mannschaften, von der Verbandsliga bis zur B-Klasse, teil. Bei den Frauen spielen wir in der 2.Bundesliga und sind mit führend in Württemberg.

Die nächsten drei Termine:

BeginEndeBeschreibung
06.07.2018 0:00 06.07.2018 0:00 Grillfest  Details Details
14.07.2018 0:00 14.07.2018 0:00 Stadtfest 775 Jahre Weilimdorf  Details Details
26.12.2018 0:00 30.12.2018 0:00 Deutsche Jugend-Vereinsmeisterschaften  Details Details

Die letzten News

Endspurt bei der Deutschen Jugendmeisterschaft: Jacqueline Kobald an der Spitze...
Jugend

Seit dem Pfingstwochenende laufen in Willingen/Hessen die Deutschen Jugendmeisterschaften mit Teilnehmern der Altersklassen U10 bis U18, Begleitturnieren, Trainern und Eltern in insgesamt vierstelliger Zahl. Von unserem Verein haben sich als Württembergische Meisterinnen Jacqueline (Jacky) Kobald (U16w) und Anna Liu (U14w) qualifiert, die inzwischen beide 6 von 9 Runden hinter sich gebracht haben. ... mehr

Erstellt von AlexH am 23.05.2018 18:26
Erfolge bei der Stuttgarter Stadtmeisterschaft: Platz 3 für Moritz Dallinger im B-Turnier, Frauenpreis für Anna Liu
Verein

Auch in diesem Jahr war unser Verein neben den TSF Ditzingen und dem SSV Zuffenhausen Co-Veranstalter der Offenen Internationalen Stuttgarter Stadtmeisterschaft am Himmelfahrts-Wochenende. In den drei Turnieren kamen insgesamt knapp 300 Teilnehmer zusammen, darunter vier Großmeister und zehn Wolfbuscher. ... mehr

Erstellt von AlexH am 16.05.2018 15:13
Erfolgreicher Saisonabschluss: Aufstieg für 2. und 3.Mannschaft, Achtungserfolg für die Erste
Verein

Diese Saison gab es für unsere Teams reichlich Grund zum Mitfiebern, was sich auch an den Endständen zeigt: So erwischte es zwar unsere 1.Mannschaft mit dem (erwarteten) Wiederabstieg aus der Oberliga, allerdings mit einigen Achtungserfolgen - auch zum Abschluss. Dafür feiert unsere 2.Mannschaft den lang erhofften Aufstieg in die Landesliga und auch die 3.Mannschaft schloss auf Rang 1 der Kreisklasse ab!

Für unsere Erste stand der Abstieg aus der Oberliga bereits einen Spieltag vor Saisonende fest, was aber weniger an unserer Leistung lag, die am Ende mit 5:13 Punkten und fast durchweg knappen Kämpfen über den Erwartungen lag. ... mehr

Erstellt von AlexH am 12.05.2018 13:54