SV Stuttgart Wolfbusch 1956 e.V.
Der Schachverein für Jung und Alt!

Herzlich willkommen beim SV Wolfbusch


Spielabend:

Jugendliche: Freitags 17.00 - 20.00 Uhr
Erwachsene: Freitags ab 20.00 Uhr

Spielort:

Altes Pfarrhaus, Ditzingerstr.7
70499 Stuttgart-Weilimdorf

Kurzinfo:

Unser 1956 gegründeter Verein gehört mit seinen 180 Mitgliedern zu den größten Vereinen im Deutschen Schachbund. Die Hälfte aller Vereinsmitglieder ist unter 20 Jahre alt. An den Verbandsspielen nehmen wir mit 7 Mannschaften, von der Verbandsliga bis zur B-Klasse, teil. Bei den Frauen spielen wir in der 2.Bundesliga und sind mit führend in Württemberg.

Die nächsten drei Termine:

BeginEndeBeschreibung
18.07.2020 0:00 18.07.2020 0:00 Württembergische Frauenmeisterschaft  Details Details
19.07.2020 0:00 19.07.2020 0:00 Württ. Schnellschach-Meisterschaft  Details Details

Die letzten News

Bis auf Weiteres findet KEIN Vereinsabend statt - aber: Schach geht auch zuhause
Verein

Liebe Vereinsmitglieder,

bekanntlich haben Politik und Verwaltungen drastische Regelungen getroffen, um einer weiteren Ausbreitung des Corona-Virus entgegen zu wirken. Für den Schachverein Wolfbusch wie auch für die meisten anderen Sportfreunde ist es aus diesem Grund notwendig, dass wir den Spielbetrieb vorläufig einstellen. ... mehr

Erstellt von AlexH am 18.03.2020 9:16
Ankündigung: 2.Frauen-Bundesliga in Stuttgart am 15./16. Februar
Damen

Am kommenden Wochenende empfangen wir zur letzten Doppelrunde der Saison die Gästeteams aus Bad Kissingen ("Kisschess"), des SV Rochade Zeulenroda und der SG Augsburg. Unser Team steht aktuell bei 4:6 Punkten und ist daher noch nicht alle Abstiegsgefahren los, wie die Tabelle zeigt. ... mehr

Erstellt von AlexH am 10.02.2020 14:09
Zum Jahreswechsel 2019-2020
Verein

Liebe Mitglieder und Freunde des SV Wolfbusch,

zum Jahresausklang wünsche ich Euch/Ihnen und den Familien eine schöne und möglichst erholsame Weihnachtszeit sowie für das kommende Jahr viel Glück und alles Gute.

Für unseren Verein ist das Jahr 2019 recht wechselhaft verlaufen. Vom Sportlichen abgesehen, stand der schmerzliche Tod unserer Ehrenmitglieder Hermann Skarke und Mathias Kruck sowie unserer langjährigen Schachfreunde Philipp Montigel und Rudolf Verbakel im Vordergrund. ... mehr

Erstellt von AlexH am 24.12.2019 13:07