SV Stuttgart Wolfbusch 1956 e.V.
Der Schachverein für Jung und Alt!

Herzlich willkommen beim SV Wolfbusch


Spielabend:

Jugendliche: Freitags 17.00 - 20.00 Uhr
Erwachsene: Freitags ab 20.00 Uhr

Spielort:

Altes Pfarrhaus, Ditzingerstr.7
70499 Stuttgart-Weilimdorf

Kurzinfo:

Unser 1956 gegründeter Verein gehört mit seinen 180 Mitgliedern zu den größten Vereinen im Deutschen Schachbund. Die Hälfte aller Vereinsmitglieder ist unter 20 Jahre alt. An den Verbandsspielen nehmen wir mit 7 Mannschaften, von der Verbandsliga bis zur B-Klasse, teil. Bei den Frauen spielen wir in der 2.Bundesliga und sind mit führend in Württemberg.

Die nächsten drei Termine:

BeginEndeBeschreibung
05.11.2017 9:00 05.11.2017 14:00 Bezirksliga 3  Details Details
05.11.2017 9:00 05.11.2017 14:00 B-Klasse 2  Details Details
12.11.2017 9:00 12.11.2017 14:00 A-Klasse 3  Details Details

Die letzten News

2.Frauen-Bundesliga: Licht und Schatten zum Auftakt
Damen

Die erste Doppelrunde der Saison begann für unser Frauenteam samstags mit einem erfreulich deutlichen 5:1-Erfolg gegen die SF Wadgassen, bevor sonntags ein äußerst unglückliches 2,5:3,5 gegen TSV Schott Mainz folgte. Damit zeigt sich erst nach der Einzelrunde Mitte Dezember, ob unser Team in der vorderen Hälfte mitspielen kann oder gegen den Abstieg kämpfen muss. ... mehr

Erstellt von AlexH am 22.10.2017 19:48
Ankündigung: 2.Frauen-Bundesliga am 14./15.10.2017 in Stuttgart-Degerloch
Damen

Am kommenden Wochenende, 14./15.Oktober, beginnt die Saison der 2.Frauen-Bundesliga Gruppe Süd mit einer Heim-Doppelrunde, zu der unser Team die Gäste der SF Wadgassen, des TSV Schott Mainz sowie der SG Augsburg (Erstligaabsteiger) erwartet. Gespielt wird wie in den letzten Jahr in der Löffelstraße 22-24, 70597 Stuttgart-Degerloch (Eingang über den Innenhof durch den Torbogen, dann der Beschilderung folgen). ... mehr

Erstellt von AlexH am 10.10.2017 10:34
Keine Überraschung in Heilbronn / Zweite behält weiße Weste / Punkte in Kreis- und A-Klasse
Verein

Nach erfolgreichem Saisonauftakt verschlug es unsere 1.Mannschaft am 2.Spieltag der Oberliga zum Heilbronner SV, der zu Beginn erheblich ersatzgeschwächt mit einem 4:4 gestartet war. Leider traten die Gastgeber gegen uns erwartungsgemäß wieder nahezu in Bestbesetzung an und waren daher an sieben von acht Brettern nominell (klar) favorisiert. ... mehr

Erstellt von AlexH am 10.10.2017 9:02